Logo_2016

ThisHumanWorld-2016-sujet290px

 

 

TICKETVORVERKAUF
17.11. - 01.12.2016
 
tgl. 16 bis 20 Uhr in der Festivalzentrale Schikaneder sowie online unter www.thishumanworld.com 
 
 
TICKETVERKAUF
02. - 11.12.2016
 
tgl. ab 15 Uhr in der Festivalzentrale Schikaneder, ab 1 Stunde vor Beginn der 1. Vorstellung im Top Kino sowie online unter www.thishumanworld.com 
 
 
TICKETPREISE
€ 7,50 regulär
€ 6,50 ermäßigt
€ 6,00 spezial
€ 65,00 10er-Abo
 
 
FESTIVAL HOTLINE+43660 585 55 88
 
 
THW CHANNELS
offizielle Website
Facebook
Twitter
Instagram

 

 

this human world 2016  

International Human Rights Film Festival

 

1. - 11. Dezember 2016

 

Zum mittlerweile neunten Mal findet heuer das International Human Rights Film Festival this human world statt. Vom 1. bis 11. Dezember 2016 werden in vier Wiener Kinos (Gartenbaukino, Filmcasino, Top Kino und Schikaneder) sowie der Brunnenpassage, dem Stand 129 (Kunst‐ und Kulturraum der Caritas Wien), dem Curtain im Werk X Eldorado, dem TU Corner und dem Metro Kinokulturhaus die Rechte der Menschen und deren Durchsetzung in den Fokus gerückt.
 
An insgesamt elf Festivaltagen wird mit der seit diesem Jahr agierenden neuen Festivalleitung samt neuem Team eine enorme Bandbreite an insgesamt rund 100 Spiel‐, Dokumentar‐ und Kurzfilmen sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm in Form von Performances, Workshops, Lectures und Diskussionen mit führenden ExpertInnen und FilmemacherInnen in Wien zu sehen sein.
 
this human world sieht hin, wo wir eigentlich lieber wegsehen würden, bohrt nach, wo es weh tut, zeigt auf, wo man sich lieber ducken möchte und fragt nach, wo zu oft geschwiegen wird. All das ohne erhobenen Zeigefinger, nicht missionarisch oder mit zuviel Druck auf die Tränendrüse sondern offen, ehrlich, experimentierfreudig, mit Witz und Verstand sowie Mut zum Diskurs. Im neunten Jahr seines Bestehens ist das Festival ein wichtiges filmisches Ereignis in der Kulturlandschaft Wiens und  stellt einen  essentiellen  und  nicht  mehr  wegzudenkenden  Beitrag zum Kontaktaustausch zwischen den verschiedenen Partner‐NGO’s und Kulturschaffenden dar.

  

> alle Infos:  www.thishumanworld.com

 

 

TOP of the list
 
this human world 2016 17:00

Mit sozialrealistischem Gestus erzählt das Drama vom Zustand kultureller Unbehaustheit und Isolation. Eine seltene, erhellende Perspektive auf die äthiopische Community Israels.

» mehr lesen
 
this human world 2016 17:00

Die arabisch-christliche Besitzerin bekommt in ihrem kleinen Friseursalon in Haifa täglich Besuch von jüdischen und muslimischen Kundinnen. Die als Aushilfskraft angestellte Dokumentarfilmerin Iris Zaki nutzt diese Gelegenheit, um sich mit den Frauen über verschiedenste Themen - Krieg, Politik, Liebe, Vergangenheit - zu unterhalten.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Seit den 1990er Jahren kämpft der ehemalige nordkoreanische Propagandakünstler unter dem Pseudonym Sun Mu mit subversiver Pop-Art gegen Kim Il-sungs repressives Regime. Der Dokumentarfilm begleitet den couragierten Freiheits-Künstler bei der Vorbereitung seiner ersten Solo-Ausstellung in Peking - ein wichtiges wie riskantes Vorhaben.

» mehr lesen
 
this human world 2016 23:00

Eine Goldmine in den peruanischen Anden treibt die Menschen aus Not und Hoffnung auf ein besseres Leben in die Selbstzerstörung. Ein beklemmender ethnografischer Film über einen unheimlichen, lebensfeindlichen Ort.

» mehr lesen
 
this human world 2016 16:00

Zwischen illegalen Leihmüttern, schwul-lesbischen Scheinehe-Märkten und der Sehnsucht nach dem Ende eines absurden Versteckspiels erzählt die Doku von zwei Menschen, die es schaffen, sich ein Stückchen Freiheit im heutigen China zu erobern.

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Ada Colau, einstige Hausbesetzerin, wird durch eine von ihr ins Leben gerufene Bürgerliste zur heutigen Bürgermeisterin von Barcelona. Ein Jahr lang folgt die Doku der außergewöhnlichen Frau aus Spanien und gibt somit Einblicke in die Entstehung einer neuen Bürgerbewegung.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Auf der Flüchtlingsinsel Lampedusa treffen ein junger Afrikaner, eine ältere Italienerin und ein ansässiges Paar aufeinander. Fern von klassischer Narration gerinnt die Insel zum transitorischen Erinnerungs- und Begegnungsort. Eine existenz-philosophische Sinnsuche und essayistische Befragung unserer politischen Wirklichkeit.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Porträt des simbabwischen Künstler Kudzanai Chiuarai, dessen kompromissloses Werk provoziert und polarisiert. Im Zentrum des Films steht die Arbeit an seiner multimedialen Ausstellung "State of the Nation", in der er einen fiktiven, von Archetypen bevölkerten und von einer schwarzen Präsidentin regierten afrikanischen Staat entwirft, was zu einer kritischen Reflexionsfläche (post-) kolonialer Sozial-Politik gerinnt. Ästhetisch und erzählerisch kreativ hinterfragt Mpumelelo Mcatas Film den Status Afrikas sowie die Freiheit und Verantwortung afrikanischer Künstler in einer zunehmend globalisierten Welt. (MK)

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Kann die geschmackliche Komponente zum Fürsprecher für den Verzehr von Insekten werden? Der Filmemacher Andreas Johnsen begleitet drei Forscher auf ihrer außergewöhnlichen Reise in die verschiedensten lokalen Insekten-Esskulturen.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

In Havanna warten Transfrauen und Transmänner auf ihre geschlechtsangleichenden Operationen. Dank einer staatlichen Kampagne kommen einmal jährlich europäische Spitzenärzte nach Kuba, um die Operationen durchzuführen.

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Über den Zeitraum von einem Jahr stellt sich der Film den Ereignissen, die den Ort Brennero mit einem Mal verändern und erzählt, in ruhigen Bildern, eine Geschichte zwischen Verkehrswegen, Fluchtrouten und Lebensalltag.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Unten ist für viele Gastarbeiterfamilien im deutschsprachigen Raum Bosnien, Kroatien, Serbien, Herkunftsland, identitätsstiftender Bezugspunkt, Heimat. Djordje Čenić unternimmt mit Aufnahmen der Familienkamera und aktuellen Zeugnissen von Orten, Menschen und Erinnerungsstücken eine Reise in seine Vergangenheit.

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

40 Jahre nach dem Ende des Roten Khmers Regimes, dem mehr als 1.7 Millionen Menschen zum Opfer fielen, sucht ein junger Fotograf nach neuen Bilder für sein Land. Er trifft auf seiner Suche auf einen Fotografen des alten Regimes, der mit seinen perfiden Bilder von Opfern des Genozids schnelles Geld machen will.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Eine vielschichtige, intelligente und humorvolle Montage aus Filmmaterial, aufgenommen von verschiedensten Menschen mit Smartphones und Digitalkameras - an genau jenem Tag - und Szenen aus Spielfilmen über das Attentat an Erzherzog Franz Ferdinand.

» mehr lesen
 
this human world 2016 22:30

Eine bedeutsame jugendliche Protestbewegung, die weit über die senegalesischen Grenzen hinaus Wellen schlägt. Musik und Jugendkultur im Zentrum des Widerstands gegen Abdoulaye Wade, den korrupten Ex-Präsidenten des Senegals. Rap im Protest gegen ein korruptes System. Demonstrationen, Konzerte, Öffentlichkeit, politischer Diskurs - als enge Begleiterin der Protagonist_innen stellt die Filmemacherin Rama Thiaw eine greifbare Nähe her und erzählt aus der Mitte des Geschehens die Geschichte der hoffnungstragenden, wegweisenden Bewegung Y'en a marre - "Es reicht!". (DCA)

» mehr lesen
 
this human world 2016 16:00

Das letzte öffentliche Bad Turins, was ist das für ein Ort? Hier, wo verschiedene Kulturen zusammenkommen, Bewohner_innen der Stadt, von Krisen und Armut gebeutelt, die alle zu einem sehr intimen Ritual der Körperpflege hereintreten. Kleine Geschichten aus größeren Erzählungen der Stadt und des Landes, die von den Mühen und Ungerechtigkeiten der "Außenwelt" erzählen, treten in diesem besonderen Mikrokosmos zu Tage. Mit viel Behutsamkeit schauen die Filmemacher_innen auf die "Menschen des Bades", die am Rande der Gesellschaft verzweifelt versuchen, nicht unterzugehen. (DH)

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Frauenrechts-Aktivist_innen protestieren gegen einen Fall von Kindesmissbrauch und geraten ins Visier der chinesischen Regierung. Mutige Enthüllungs-Doku über Menschenrechtsverletzung, Korruption, Repression und Perversion.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Sieben Jahre musste Mehrdad Oskouei auf die Drehgenehmigung warten, um Einblicke in eine iranische Korrekturanstalt für minderjährige Frauen zu bekommen: Diebstahl, Drogenhandel, Mord - die Delikte der Mädchen sind verschieden, die Ursachen für ihre delinquente Laufbahn jedoch die gleichen: zerrüttete Kindheiten, familiäre Gewalt, Missbrauch. Statt skrupellosen Kriminellen begegnet man traumatisierten, sensiblen Frauen, die in der Leidensgemeinschaft Verständnis und Trost finden. Empathisch und respektvoll verleiht der Film den Ungehörten eine Stimme und befreit sie von ihrem Täterstatus. (MK)

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Ein aus Roma zusammengesetztes Fußballteam sucht verzweifelt nach gegnerischen Mannschaften und sportlichem Wettkampf. Ebenso unterhaltsamer wie ernüchternder Dokumentarfilm, der über Sport, Gesellschaft und soziale Ungleichheit reflektiert.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Stimmungsvolles Porträt einer georgischen Skater-Clique auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz in einer konservativen, aus der Balance geratenen Gesellschaft.

» mehr lesen
 
this human world 2016 23:00

2005 wurde bei dem 30-jährigen New Yorker Künstler und Filmemacher TransFatty alias Patrick Sean O'Brien ALS diagnostiziert. Lebensprognose: 2 bis 5 Jahre. Fortan dokumentierte er sein Leben mit der unheilbaren Krankheit auf Film.

» mehr lesen
 
this human world 2016 16:00

Die junge Inderin Devki will Taxifahererin werden. Ihr Weg dorthin könnte beschwerlicher kaum sein: Erst stellt sich ihr Vater ihr in den Weg, dann ihr Ehemann und schließlich ihr Schwiegervater. Alle versuchen, Devkis Wunsch zu unterdrücken.

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Beobachtungen von Besucher_innen eines triestinischen Strandbades spüren im sozialen Miteinander Gemeinschaft und Separation auf. Kontemplative Reflexion über Grenzen, Identität und Nächstenliebe am Treffpunkt europäischer Nationen und Kulturen.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:45

Als die junge Boxerin Toni Mitglied einer Mädchentanzgruppe wird, ereignen sich mysteriöse Zwischenfälle. Ein traumhaft-unheimlicher Film über die psychologischen und körperlichen Dimensionen des Frau-Werdens.

» mehr lesen
 
this human world 2016 22:30

Um das Geschäft anzukurbeln, erfindet Paul das Werbemaskottchen Mattress Mick. Mit einem exzentrischen Rap-Video auf Youtube wird Mattress Mick zu einem viralen Social Media Phänomen und der Matratzenhändler zu einer Berühmtheit. In einer bewegenden und humorvollen Dokumentation zeigt Mattress Men zwei Männer, die um ihre Arbeit und Freundschaft kämpfen.

» mehr lesen
 
this human world 2016 18:00

Der Gewinnerfilm des this human world up and coming Wettbewerbs 2016 wird prämiert.

» mehr lesen
 
this human world 2016 20:30

Der Gewinnerfilm des diesjährigen internationalen this human world Wettbewerbs wird aus acht Filmen erwählt.

» mehr lesen